10 Tipps für gute Texte

Geradeaus schreiben!

Wie schreibt man gute Werbetexte, redaktionelle Beiträge oder Webtexte? Mit der Antwort auf diese Frage haben viele kluge Menschen bereits ganze Bücher gefüllt. Für alle, die weder Zeit noch Lust zum Lesen aufbringen, habe ich die besten 10 Tipps für bessere Texte recherchiert und kurz zusammengefasst. Für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene zur Selbstüberprüfung empfohlen.

10 Tipps für gute Texte:

  1. Finde einen Aufhänger und einen Anfang, der deinen Leser in den Text hineinzieht.

  2. Ende jeden Satz so, dass der Leser neugierig auf den Nächsten ist. Jeder Satz muss eine Bedeutung für den Text haben und zum Weiterlesen anregen.

  3. Schreibe Sätze mit zehn bis zwanzig Wörtern, wechsle zwischen kurzen und längeren Sätzen. Wenn ein Satz zu lange ist, mache einfach zwei kurze daraus.

  4. Verzichte auf Beschönigungen, Schachtelsätze und Klischees. Verwende stattdessen schlichte und klare Wörter, Rhythmus und Klang.

  5. Adjektive sind das Salz in der Suppe. Aber Achtung: Zu viele schmückende, allgemeine und formelhafte machen sie ungenießbar.

  6. Überleg dir bei jedem Substantiv (Hauptwort), ob ein Verb (Tun-Wort) besser klingt. Verben bewegen, Substantive liegen wie Steine im Bauch. Suche das besondere, das unverbrauchte Verb. Ersetze Hilfsverben durch ausdrucksstarke Verben und meide den Infinitiv. Schreibe im Aktiv statt im Passiv.

  7. Bleibe authentisch, schreibe wie du spricht. Vermeide Fremdwörter oder Fachausdrücke, die du nicht täglich benutzt.

  8. Einem guten Werbetext kann weder etwas genommen noch hinzugefügt werden. Er ist so kurz wie möglich und so lang wie nötig.

  9. Lies deinen Text laut vor.

  10. Vergleiche das, was du geschrieben hast, mit dem, was du schreiben wolltest.

Waren diese Ratschläge hilfreich? Habe ich einen Rechtschreibfehler übersehen oder einen guten Tipp vergessen? Ich freue mich über Reaktionen! Einfach Kommentar hinterlassen oder E-Mail schreiben: hello[at]markusseiwald[punkt]at

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tipps vom Texter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf 10 Tipps für gute Texte

  1. birgit sagt:

    10 tipps für texterInnen: kurz und auf den punkt gebracht. schön.
    bin beim xingmenschendurchschauen auf dich gestoßen und musste über deine selbstbeschreibung kudern.
    katzenallergie, puddingvorfreude und eine prise perfektionismus, an das erinnere ich mich sehr gut. war lustig in münchen damals. schick dir liebe grüße.
    birgit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>